Herzlich Willkommen

Das Lernstudio KaSus weiß, dass jedes Kind einzigartig ist. Deshalb ist es oberstes Gebot jedem Kind bei seinen individuellen Problemen zu helfen. Unsere Aufgabe vereint praxiserprobte und spielerische Therapiemethoden miteinander und die Schüler lernen ihrem eigenen Leistungspotential zu folgen.

Durch individuelle Einzeltherapie können Schüler hier viel befreiter lernen und sich mit ihren Stärken und Schwächen auseinandersetzen. In einigen Fällen erweist sich auch eine Therapie in Zweiergruppen als sinnvoll. Besonders die Motivation für das Lernen kann dabei gefördert werden. 

Die Kinder sehen, dass sie nicht allein mit ihren Problemen sind. In den LRS- (Legasthenie) und Dyskalkulie-(Rechenschwäche)Therapiestunden wird besonders viel Wert darauf gelegt, den Kindern zu zeigen, dass Lernen auch Spaß machen kann und nicht nur Frustration mit sich bringt. Spiele sind dabei immer wieder nützlich und bei den Kleinen und auch Großen gern gesehen. Ein positiver Nebeneffekt ist dabei der Lern- und Erkenntniszuwachs.

Erreichbarkeit:

Bitte beachten Sie, dass wir uns in der Zeit von 13 -18 Uhr in der Regel in den Lerntherapiesitzungen befinden. Sie können uns gerne eine Nachricht auf den AB (Tel. Nr 033708-919740 für Rangsdorf oder 03379-3781974 für Mahlow) sprechen und wir bemühen uns um einen schnellstmöglichen Rückruf!      

Friedensallee 21

15834 Rangsdorf 

033708 919740

Marktplatz 7

15831 Mahlow 

03379 3781974

Hygienehinweise

Bitte betreten Sie das Lernstudio nur mit Mundnasenschutz.

Es sollen sich bitte nicht mehr als 2 Personen gleichzeitig im Wartezimmer aufhalten. Nach Betreten der Praxis bitte Hände waschen oder desinfizieren.

Zu Ihrer und unserer Sicherheit arbeiten wir hinter Spuckschutzwänden aus Plexiglas und tragen beim Empfang ebenfalls Mundnasenschutz. Wir reinigen und desinfizieren regelmäßig Tische, Stühle, Türklinken und Therapiematerial und lüften die Therapieräume ausgiebig.

Sollte Ihr Kind Erkältungssymptome zeigen, bitten wir von einem persönlichen Besuch in unserem Lernstudio abzusehen und telefonisch mit uns Kontakt aufzunehmen. Kranke Kinder bleiben selbstverständlich zu Hause.

Terminvergabe

Wir vergeben Termine immer erst nach telefonischer oder persönlicher Absprache! Denn nur so können wir Ihnen einen adäquaten Termin mit dem für genau Ihr Anliegen am besten geeigneten Spezialisten unserer Praxis vermitteln.

Im Allgemeinen gilt: wenn Sie schnelle Untersuchungsergebnisse zu Ihrem Kind haben wollen, nutzen Sie die Vormittage! Dann haben wir Kapazitäten für Diagnostik frei. Falls Sie auf den Nachmittag festgelegt sind, können wir Ihnen nur sporadisch Termine anbieten, da dann vorwiegend Kinder in unsere Praxis kommen, die sich in einem Behandlungsprogramm befinden.

Im Prinzip gilt:

  • Diagnostik überwiegend vormittags
  • Behandlung für Schulkinder nachmittags

Terminabsage

Eine dringende Bitte: 

Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, rufen Sie bitte einfach noch einmal an (möglichst ein bis zwei Tage vorher) und vereinbaren Sie mit uns einen neuen Termin!

Sie werden von uns keinerlei Rückfragen unterzogen, warum und wieso Sie den Termin absagen wollen. Es wird einfach unkommentiert zur Kenntnis genommen und versetzt uns in die Lage, diesen neu zu vergeben oder ohne noch lange vergebens auf jemanden zu warten.

Oft liegt der Nichtinanspruchnahme eines Termins für eine Erstvorstellung die Tatsache zugrunde, dass innerhalb der Familie eine Neubewertung des Problems des Kindes vorgenommen wurde. Vielleicht haben schon die 14 Tage, die in der Regel zwischen Ihrem Anruf zum Erstkontakt und dem Vorstellungstermin liegen, eine Veränderung im kindlichen Verhalten mit sich gebracht und Sie sehen nicht mehr die Notwendigkeit, den Termin wahrzunehmen. Das ist auch völlig in Ordnung so! Nur bitte: geben Sie uns Bescheid!

Sollten Sie später erneut einen Terminwunsch haben, wird dieser selbstverständlich zu Ihrer Zufriedenheit bedient. Niemand in unserer Praxis wird Sie wegen einer Terminabsage schief ansehen!

Bitte mitbringen:

Wenn Sie ein Schulkind in unserer Praxis vorstellen wollen, bringen Sie bitte die bisherigen Schulzeugnisse mit. Das ist sehr hilfreich, da der Fachmann dort bereits einiges zwischen den Zeilen herauslesen kann.

Wenn das Kind in der Vergangenheit bereits bei anderen Therapeuten oder Institutionen unterrichtet bzw. behandelt worden ist, macht es oft große Probleme, darüber Berichte zu erhalten. Deshalb bestehen wir nicht auf Vorlage solcher Berichte. Falls Sie welche haben, bringen Sie sie mit, - falls nicht, ist das auch okay! Wichtig ist, dass wir schnell in Kontakt kommen. Alles andere sollte nebensächlich sein.

Schweigepflicht

Alle Informationen, die Sie uns geben und alle Befunde, die wir über Ihr Kind erheben, unterliegen der Schweigepflicht.

Auch wenn die Schule angeregt hat, Ihr Kind bei uns vorzustellen, haben wir keinerlei Berechtigung, mit den Lehrern über die Untersuchungsergebnisse zu sprechen. Ausnahme: Sie entbinden uns der Schule gegenüber von der Schweigepflicht. Das muss in der Regel schriftlich erfolgen und kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden.

Wichtige Zusatzinformationen

  • Die Sitzplätze im Wartezimmer sind begrenzt.
  • Unsere Praxisräume liegen ebenerdig und sind auch für Rollstuhlfahrer gut erreichbar. Wir verfügen allerdings über keine behindertengerechte Sanitärausstattung.
  • Zum Parken benutzen Sie bitte die Seitenstraßen nahe der Praxis (dort, wo kein Parkverbot besteht). Denken Sie in Mahlow an die Parkuhr!
  • Achten Sie bei der An- und Abfahrt in Mahlow darauf, dass die Praxis in einer Spielstraße liegt.

ACHTUNG!

Schließzeiten* im Lernstudio KaSus 2020/2021

Herbstferien

12.10. - 24.10.2020

Weihnachtsferien

21.12.2020 - 02.01.2021

Winterferien

01.02.2021 - 06.02.2021

Osterferien

29.03.2021 - 09.04.2021

Christi Himmelfahrt

13.05.2021 - 14.05.2021

Sommerferien

24.06.2021 - 07.08.2021

sowie an den gesetzlichen Feiertagen

*Die Schließzeiten richten sich nach den gesetzlichen Feiertagen und Schulferien und sind in den privaten Lerntherapieverträgen festgehalten und im Beitrag verrechnet.